BARAB

Die BARAB GmbH wurde im Jahre 1991 Gegründet als Beteiligungsgesellschaft der Firmen Deutag GmbH & Co. KG und Optima Entsorgungs-GmbH. Das primäre Aufgabenfeld der BARAB GmbH ist das Recycling von mineralischen Bauabfällen aus Beton-, Ziegel- und Asphaltaufbruch. Die einzelnen Fraktionen werden mit Hilfe eines Rotorbrechers in verschiedene Korngrößen zerkleinert. Die gemischten Bau- und Abbruchabfälle werden einer vorgeschalteten Sortieranlage zugeführt, in der die nichtmineralischen Bestandteile maschinell und manuell aussortiert werden. Die entstehenden Recyclingprodukte finden Einsatz im Straßen- und Wegebau sowie bei Geländeauffüllungen und Lärmschutzwällen.

Des weiteren ist die BARAB GmbH mit dem Vertrieb der Müllverbrennungsschlacke (MVS) aus dem Müllheizkraftwerk der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft mbH (BEG) beauftragt.

Seit dem Jahr 1997 ist die BARAB GmbH als Entsorgungsfachbetrieb gem. § 56 und 57 KrWG zertifiziert. Damit verbunden sind regelmäßige Personalschulungen, Annahmekontrollen und Material- Untersuchungen, was zu einer effizienten und umweltverträglichen Produktion hochwertiger Recyclingprodukte führt.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.barab-gmbh.de